Login Form

Sie wollen Mitglied werden? Dann bitte im Menü den Aufnahmeantrag ausfüllen!

Besucher

Heute 6

Gestern 13

Monat 66

Insgesamt 8020

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

1. Fanclub Party

Unsere 1. Fanclub-Party

 

Endlich war es soweit. Am vergangenen Samstag, den 14.11.2015 stieg unsere erste lang ersehnte Fanclub-Party.

Gefeiert wurde im „Narrennest“ in Murg.


Die Tische waren mit „speziellen“ Tischdecken bezogen. War doch das Siegerbild der Spielleute aus dem Straßenmusiker-festival von Emmendingen darauf zu sehen. Auch die Servietten waren besonders, denn diese waren mit unserem Logo versehen.

Punkt 17.30 Uhr starteten wir mit dem Sektempfang. Dazu gab es typische kleine sizilianische Häppchen.
Vorab wurden die Gäste von der Vorsitzenden des Fanclubs begrüßt.
Gunnar bat darum, im Namen der Spielleute noch ein paar Worte sagen zu dürfen. Er bedankte sich für die Einladung und wünschte allen ein paar Stunden unbeschwerter Fröhlichkeit, trotz der Vorgänge in Paris. Er forderte die Anwesenden auf, trotz Feierlaune dennoch eine Minute innezuhalten und der Opfer des Terroranschlags in Paris zu gedenken.

Auf die Gäste wartete eine Überraschung. Die Spielleute würden am Abend für den Fanclub spielen. Die Fans durften von den 34 Liedern der Spielleute ihre Top 15 auswählen.

Bis dorthin unterhielt uns DJ Claus mit seiner Musik und der Abend nahm seinen Lauf bis es Zeit war den Hunger zu stillen.
Es gab Grillbraten, Spätzle, buntes Gemüse und Salat. Unser Lieferant und selber Fan der Spielleute hat uns mit seiner gelieferten Qualitätsware verwöhnt. Danke an Familie Hauber und Co.

Die Spannung stieg und wir warteten ungeduldig auf die Musik unserer Spielleute. Die Top 15 waren gewählt: Unter anderem „Dulcis Amor“, welches an dem Abend „Premiere“ hatte und gleich auf Platz 5 landete.
Platz 3 belegte „Amazing Grace“, Platz 2 „Loch Lomond“ und Platz 1 „Könige von Morgen“.
Natürlich wurden Zugaben eingefordert.

Die Vorsitzende des Fanclubs ergriff vorher nochmal das Wort und meinte: „ Das waren die Top 15 in musikalischer Reihenfolge. Aber die wahre Nummer eins seien die Spielleute und sie deshalb eine Auszeichnung vom Fanclub verdient hätten.“
Jeder der Spielleute bekam eine Auszeichnung überreicht. Ein Pokal mit dem Logo vom Fanclub und dem jeweiligen Namen des Spielmanns bzw. der Spielfrau eingraviert. Ein sehr emotionaler Moment für alle! Anschließend gaben die Spielleute ihre Zugabe zum Besten.

Um den kleinen Hunger zu stillen, wurde schließlich das Dessertbüffet eröffnet.


Die Anwesenden zeigten im Verlaufe des Abends keine Müdigkeit und tanzten und tanzten und tanzten.

Und sollte das Tanzen Hunger bereiten, war hierfür vorgesorgt.
Kurz nach Mitternacht gab es eine große Käseplatte mit sehr viel Auswahl zum Naschen.

Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. An Müdigkeit war nicht zu denken.
Zum Schlafen hatten wir gerade einmal drei Stunden. Denn um halb 9 wollten wir uns bereits wieder zum Frühstück treffen und den vorherigen Abend nochmal Revue passieren lassen.

Wir alle sind der Meinung, dass es ein fantastischer Abend war und wir die Fanclub Party im nächsten Jahr wieder organisieren werden.

Ein großes Dankeschön an alle die dazu beigetragen haben, dass die Party so erfolgreich war. Auch an Steffen und Jessica, dass ihr die lange Reise angetreten seid, um mit uns und den Spielleuten zusammen zu feiern. Ihr alle zusammen seid Spitze!!!